Wir bringen Farbe in Ihr kulturelles Leben

 
   
 
Die Feuertaube
Sonntag, 27. Oktober 2019, 17:00,  kath. Kirche, Dornach
logo

Zyklus für Sopran und kleines Orchester – Silja Walter zum 100. Geburtstag

Musik
Enrico Lavarini
(Uraufführung)

Mitwirkende
Sarah Längle, Sopran
Concentus rivensis
Enrico Lavarini, Leitung

Eintritt
Fr. 40.– Erwachsene
Fr. 20.– Jugendliche in Ausbildung
Fr. 10.– Kinder unter 12 Jahren
Abendkasse ab 16.00 Uhr

Vorverkauf: www.dogeho.ch

   
Flyer  
   
Herbstkino
Samstag, 2. November 2019, 18:00,  museumbickel, Walenstadt
logo Das Doppelprogramm mit Zwischenverpflegung.

18.15 Uhr The Other Side of Hope
bild
Ein Film von Aki Kaurismäki, 2017

20.00 Uhr Nachtessen

21.00 Uhr Woman at war
Ein Film von Benedikt Erlingsson, 2018
bild

Eintritt frei, Kollekte
   
Flyer  
   
Konzert zur Weihnacht,  Enrico Lavarini
«Quem pastores laudavere»
Freitag, 7. Dezember 2019, 20:00,  Kirche Fraumünster, Zürich

Sonntag, 15. Dezember 2019, 17:00,  Klosterkirche, Pfäfers

Samstag, 21. Dezember 2019, 19:30, kath. Kirche, Walenstadt

Enrico Lavarini Quem pastores laudavere:
Berührende Musik zu Weihnachten, die anders ist als vieles, was gewöhnlich in dieser Zeit zu erklingen pflegt – eine Musik der Fülle, der Bewegung, der Stille, zwischen jubilierenden Scharen und allein träumenden Menschen hin- und herschreitend – Musik zum Fest und zur stillen Stunde.

Sarah Längle, Sopran
Stephanie Szanto, Mezzosopran
Karl Jerolitsch, Tenor
Samuel Zünd, Bariton

Concentus rivensis, Chor und Orchester

Eintritt Zürich:
Fr. 60.– Kat. I
Fr. 50.– Kat. II
Fr. 25.– Jugendliche in Ausbildung
Fr. 10.– Kinder

Abendkasse: ab 19:00 Uhr

Tickets für Zürich:
Tickets bei TICKETINO

Eintritt Pfäfers/Walenstadt:
Fr. 50.– Erwachsene
Fr. 20.– Studenten/Jugendliche in Ausbildung
Fr. 10.– Kinder

Abendkasse: ab 16:00 / 18:30 Uhr

Tickets für Pfäfers:
Tickets bei TICKETINO

Tickets für Walenstadt:
Tickets bei TICKETINO

   
Flyer  
 

LAVORARTE - Kunst im Mädchenheim

 

Die Ausstellung ging am 16.8.2015 zu Ende

 

Bis auf Weiteres finden Sie auf www.lavorarte.ch

Unterlagen und Informationen zur Ausstellung.